Mauerfall

 

1. Preis "Bester Deutscher Text"
3. Preis "Bester Solosänger/beste Eigenkomposition"
Deutscher Rock & Pop Preis 2014

Das Lied ist eine Würdigung derer, die mit ihrem Mut und ihrem Engagement 1989 die Mauer eingerissen haben. Wer auch immer heute "Wir sind das Volk" schreit und damit Ängste schüren, Menschen ausgrenzen, Hass säen und geistige Mauern aufbauen will, der ist auf dem falschen Weg. Dieser wird - das zeigt die Geschichte vielfach - ins Unglück führen und hat aber auch so gar nichts mit den Idealen zu tun, wofür die friedliche Revolution von 1989 stand und steht.

Uwe Koch - Komponist, Texter und Sänger von "Wir sind das Volk"

 

Mehr als 25 Jahre ist es nun her, dass die Mauer fiel. Auch heute zeigen die Menschen an vielen Orten der Erde mit ihrem mutigen Protest, wie die Kraft von Vielen die Welt verändern kann. Würde doch nur der Wandel immer so friedlich verlaufen wie einst in 1989.

Mit diesem Lied möchte ich auch die Erinnerung an ein Stück deutscher Geschichte wachhalten, das für manchen womöglich schon Selbstverständlichkeit geworden ist oder in der Verklärung der Rückschau umgedeutet und reduziert wird.

Viele junge Menschen haben die Zeit der Mauer gar nicht erlebt. Beschäftigt Euch damit! Lernt aus der Geschichte! Gestaltet Eure Zukunft mit den wertvollen Erfahrungen der Vergangenheit.

 

 


 

 

 

 

 

Portrait: Teamfoto Marquardt

Mauer-Foto: U. Koch